Praxisgemeinschaft Dr. Ries und Dr. Wittmann

Fachärzte für Allgemeinmedizin & Innere Medizin und Geriatrie - Hämatologie - Onkologie

NEWS

Corona | Covid-19

Service

Zur Information

Frau Dr. Ries arbeitet die nächsten Tage aus dem Homeoffice und ist mit der Praxis verbunden.

Es finden nur  Termine nach Anmeldung statt, bitte nicht ohne Termin in die Praxis kommen.

Der Praxisablauf ist durch Kollegin Kurz und Dr. Wittmann gesichert.

Ihr Dr. Ries Praxis Team

 


 

Seit dem 01.06.2020 wird unser Team durch Frau Cornelia Andrea Kurz verstärkt.

Frau Kurz ist eine junge Ärztin aus dem Rheingau-Taunus-Kreis und stammt aus Niedernhausen, lebt seit einigen Jahren schon in Eltville.

Sie hat in Mainz Medizin studiert und ist seit 2016 Fachärztin für Labormedizin und Labordiagnostik.

Nach beruflicher Tätigkeit in grossen Laboren in Eltviller Umgebung, war sie bis zum Eintritt in meine Praxis in der Psychosomatik, Onkologie und Palliativmedizin tätig. 

2 Jahre arbeitete sie in der Humangenetik in Wiesbaden, ehe sie sich entschloss, noch die Facharztausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin zu machen, wozu sie in in der Praxis Dr. Ries die Möglichkeit hat,  weil ich die Weiterbildungsermächtigung dazu besitze.

Frau Kurz hat sich nun bei uns eingelebt und startet mit uns durch.

Wir  wünschen ihr  viel Glück und  begrüssen sie  in unserem Team mit Herz.

Dr. Cornelia Ries & Team

 

AKTUELLE ENTWICKLUNG Stand 19.10.2020

Liebe Patienten !

Die Corona Situation hat sich wieder verschärft und wir stellen uns der Herausforderung.
Für alle Besuche in der Praxis vereinbaren Sie bitte einen Termin. Das Tragen einer sauberen Maske , kein Plastikschild, ist Grundvoraussetzung.

Bitte nennen Sie wahrheitsgemäß am Telefon den Grund des Besuches und teilen Sie auch den Mitarbeiterinnen mit, wenn Sie sich an einem Hot Spot aufgehalten haben oder aus dem Ausland kommen.
Bei einfachen Erkältungen können Sie ohne Besuch der Praxis eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung von bis zu einer Woche bekommen, fallweise ist die Krankmeldung nochmals zu verlängern.
Sie bekommen die Krankmeldung zugeschickt.

Fazit !
Kein Besuch der Praxis bei Erkältungen oder zunächst unerklärbaren Beschwerden, denn es könnte sich um eine ansteckende Erkrankung handeln.

Ihr Praxisteam Ries-Wittmann

Verdacht auf Corona-Virus Infektion

Erkältung, Grippe oder Corona?

Wir haben für unsere Patienten, die Erkältung-, Grippe- oder Corona-Symptome feststellen eine spezielle HOTLINE Telefonnummer eingerichtet. 

Bevor Sie anrufen, klären Sie Ihre Symptome bitte anhand dieser Checkliste >>hier<<

Praxis Dr. Ries Corona-Hotline     06123 / 750 02 66

Wir danken für Ihr Verständnis..

Ihr Dr. Ries Praxis Team

 


 

Coronavirus, Covid-19, Sars-CoV-2?
Was die Bezeichnungen bedeuten.

 

Rezepte & Überweisungen

online bestellen

Termin - EKG/Labor/Arzt

online anfragen

Vorteile für Sie

Die Praxis ist komplett barrierefrei und mit Rollstuhl oder Rollator befahrbar, es ist eine moderne, behindertenfreundliche Toilette vorhanden. 

Vor der Praxis befinden sich mehrere Behinderten-Parkplätze und weitere Parkmöglichkeiten. Im Rewe-Parkhaus kann man für 75 min kostenlos parken.
Den Stellplatz vor der Praxis und die Zufahrt halten Sie bitte für Krankenfahrzeuge frei.....und die Ärztinnen müssen auch einmal zu einem Notfall.....deshalb direkt vor der Praxis bitte nicht parken.

Öffnungszeiten

Auf Grund der Corona-Pandemie finden KEINE offenen Sprechstunden statt. Es werden Termine nur nach vorheriger Vereinbarung vergeben. Bitte nutzen Sie die Terminvereinbarung oder rufen Sie unbedingt vorher an. 

Montag
08:00 -11:00 und 16:00-18:00
nachmittags nur nach Termin
Dienstag
08:00 -11:00 von 15:30 - 18:00
Mittwoch
08:00 -11:00
Notdienst zuständig Tel: 116117
Donnerstag
08:00-11:00 und 16:00-18:00 
Freitag
08:00-11:00 
Notdienst zuständig Tel: 116117
Samstag / Sonntag
Geschlossen Notdienst Tel: 116117

bei Lebensbedrohung Tel: 112
Die Praxis ist wochentags ab 07:30 morgens geöffnet.

Das Praxis Team

kompetent - freundlich - hilfsbereit

Dr. Ries

Dr. Cornelia Ries

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Hausärztin & Geriatrie

Elvira Betz

medizinische Fachangestellte

Disease Management Diabetis, COPD, KHK

Dr. Wittmann

Fachärztin für Innere Medizin

Onkologie & Hämatologie

Cornelia Burk

medizinische Fachangestellte

verantwortlich für Patienten Dr. Wittmann

Cornelia Kurz

Fachärztin für Labormedizin

Labordiagnostic & Humangenetik

Barbara Lober

Krankenschwester

Erfahrung in Dialyse/Onkologie/Sozial-Station

Tatjana Diener

medizinische Fachangestellte

Praxismanagerin & Chefin am Desk

Gaby Morvillius

medizinische Fachangestellte

Labor

Besondere Kompetenz

Geriatrie - Hämatologie

Geriatrie ist die medizinische Spezialdisziplin, die sich mit den körperlichen, geistigen, funktionalen und sozialen Aspekten in der Versorgung von akuten und chronischen Krankheiten, der Rehabilitation und Prävention alter Patientinnen und Patienten sowie deren spezieller Situation am Lebensende befasst.
Diese Patientengruppe weist einen hohen Grad an Gebrechlichkeit und Multimorbidität auf und erfordert einen ganzheitlichen Ansatz. Im Alter können sich Krankheiten mit einem veränderten Erscheinungsbild präsentieren und sind daher häufig schwer zu diagnostizieren. Therapieerfolge treten verzögert ein. In der Regel besteht zusätzlich ein Bedarf an sozialer Unterstützung. Geriatrie umfasst daher nicht nur organorientierte Medizin, sondern bietet zusätzlich Behandlung im interdisziplinären Team, welche den funktionellen Status und die Lebensqualität des älteren Patienten verbessert und seine Autonomie fördert.
Geriatrische Medizin behandelt die speziellen Erkrankungen alter Patientinnen und Patienten, die häufig älter als 65 Jahre und multimorbide sind. Die Mehrzahl der Patienten, die von geriatrischer Medizin profitiert, gehört der Altersgruppe der über 80-Jährigen an. Laut Umfragen bezeichnen sich die Deutschen aber ab 63 Jahren als alt...also sind Sie bei uns richtig. Wir sind älter, aber jung geblieben...und wir wollen unseren "Indianersommer" noch geniessen.

Hämatologie und Internistische Onkologie ist ein Schwerpunkt in der ärztlichen Weiterbildung, der sich mit der Therapie von bösartigen Tumoren (Onkologie), von Blutkrebs und von weiteren Blutkrankheiten (Hämatologie = Lehre von den Blutkrankheiten) befasst. In Deutschland definiert die Musterweiterbildungsverordnung der deutschen Ärzteschaft die Voraussetzungen, unter denen Fachärzte für Innere Medizin (Internisten) und Fachärzte für Allgemeinmedizin diese Facharztbezeichnung oder Schwerpunktbezeichnung erwerben können.

Die Praxisräume

BERLIN - FRANKFURT - LONDON - NEW YORK - PARIS - SYLT